Beschäftigung und Auslastung

Hund beschäftigen mit Apportieren
Apportieren

Gemeinsame Aktivitäten und Beschäftigungen machen Hund und Mensch Spaß – und tragen nicht unerheblich zum Wohlergehen Ihres vierbeinigen Partners bei. Sie lasten den Hund aus, geben ihm Selbstvertrauen und stärken die Bindung sowie die Beziehung zwischen Hund und Mensch.

Wer glaubt, dass „nur“ Bällchen werfen den Hund auslastet, irrt. In unserem Beschäftigungskurs helfen wir Ihnen, jeden Hund artgerecht, körperlich und geistig zu beschäftigen. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen verschiedene Methoden der Beschäftigung.

Ob Apportieren, Nasenarbeit, Klicker- oder Reizangeltraining – es gibt verschiedene Wege den Alltag mit dem Hund spielerischer, ohne viel Aufwand, zu gestalten.

Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt und werden in regelmäßigen Abständen, nach individueller Terminabsprache, angeboten.

Bei Interesse freuen wir uns über einen Anruf oder eine E-mail.

  • Unsere Kursübersicht für den Beschäftigungskurs:

5 Kursstunden jeden Mittwoch, ab dem 24.8 von 19.15  – 20.15 Uhr

 

Apportieren für Einsteiger:

Der Kurs ist für alle Hunde geeignet, die gerne etwas in den Fang nehmen und für alle, die Ihrem Hund mehr beibringen möchten, als nur ein Bällchen zu schmeißen und es sich bringen zu lassen. Wir erarbeiten uns eine komplexere Apportierarbeit.

Die Hunde sollten ein zuverlässiges Sitz und Platz als Voraussetzung mitbringen.

An Equipment brauchen wir: Spielzeug (was dem Hund gefällt) und eine 5 Meter-Schleppleine sowie Leckerchen.

Der Kurs ist auf 5 Stunden angelegt und für 6 Teilnehmer begrenzt.

Start: 13.09.2016 – Ende 18.10.2016

Kosten: 75 Euro oder über die normale Zehnerkarte

Bei Rückfragen bitte anrufen: 0176-40231128

oder schreibt uns eine Email

Apport!!!

Klicker-Trick-Workshop !NEUER TERMIN !

Beschäftigung Hund balanciert einen Ball auf der Nase
Manege frei ..

Kleine Kunststücke sind Fitmacher und sorgen für gute Laune bei Hund und Mensch im Alltag.

Sei es Männchen machen, Taschentücher bringen, aufräumen, sich schämen, Rolle machen, winken oder auch komplexere Tricks, einen Lacher werden Sie mit ihrem Hund immer auf ihrer Seite haben.

Beim Erlernen von Tricks spielt die Motivation, Kreativität und das richtige Timing eine wichtige Rolle. Die Bindung wird durch diese intensive aber sehr fröhliche Arbeit gestärkt.

Da Tricks rein positiv aufgebaut werden, (Fehler gibt es nicht) steigern sie das Selbstbewusstsein, fördern die geistige und auch motorische Auslastung des Vierbeiners. Gerade ängstliche Hunde kann man durch diese Arbeit oft aus der Reserve locken und ihnen Mut und Spass beim Lernen vermitteln.

Für unseren Kurs haben wir ganz viele neue Übungen aus der Trickkiste rausgeholt. Ganz lustige Sachen und auch ein paar schwierige… Seid gespannt 🙂

Da wir diesen Kurs im Warmen stattfinden lassen können  – sind wir für die kalten Tage gut abgesichert und wetterunabhängig.

Wann: Dientags ab dem 25.10.2016 um 19.00 Uhr –  der Kurs endet am Dienstag den 06.12. 2016

Preis:  pro Kopf und Pfötchen: Euro 65,-  für den gesamten Kurs

Alle weiteren Infos zu dem Kurs und was man benötigt erfolgen bei der Anmeldung per Mail unter: info@hundeschule-unitas.de