In unserem neuen Kurs: „Sport mit Hund“ geht´s in erster Linie nicht um Erziehung, sondern um einen gemeinsamen sportlichen Spaziergang mit viel Spass und steigender Kondition für Zwei- und Vierbeiner.

Unser Personal-Trainer hält Sie auf Trab

Sport mit Hund -Hund sitzt neben Jogger
Fit mit Fiffi

Begleitet wird der Kurs durch einem Fitnesstrainer der auf die richtige Ausführung der Übungen und das Tempo achtet.
Egal zu welcher Jahreszeit, ein leichtes Ausdauertraining an frischer Luft bringt den extra Schwung durch jede Menge Sauerstoff bei Hund und Herrchen! Das Herz-Kreislaufsystem wird geschult und durch zusätzliche Koordination- und Körpergewichtsübungen wird zusätzliche Muskulatur aufgebaut. Das bedeutet nicht nur, dass der Körper während und nach dem Training ordentlich Kalorien verbrennt, sondern dass Rücken-, Kopf- und Gliederschmerzen der Gar ausgemacht und man von mal zu mal fitter wird!

Dabei wird auch der Vierbeiner gefördert – er muss kleine Hindernisse überqueren, Dehnübungen machen und einige neue Kommandos erlernen. Das gemeinsame Fitnessprogramm fördert die Bindung und sorgt für einen ausgeglichenen und entspannten Tag miteinander.

`Sport mit Hund` eignet sich für zweibeinige Einsteiger und alle gesunden und sozialverträglichen Vierbeiner.

Der nächste Kurs findet im Sommer 2016 statt, Sie können uns gerne eine Anfrage schicken.

NEU: Walking mit zwei und vier Beinen

Mit Walking, was wörtlich übersetzt „Gehen“ bedeutet, ist eine Sportart entstanden, die aus Wandern und Joggen entstanden ist.  Es ist sportlicher als Wandern, und ein wenig langsamer als Laufen und was ganz wichtig ist- bei uns natürlich nur MIT Hund möglich.

  • Walking stärkt das Immunsystem.
  • Walking entspannt.
  • Walking kräftigt Muskeln und Gelenke. Gerade das schonende Laufen ist auch gut für Hunde mit Gelenkproblemen geeignet.
  • Walking fördert einen gesunden Schlaf.
  • Walking hilft bei Problemzonen bei Hund und Halter.

In unserem Kurs verbinden wir die nötige Portion Sport für uns und die große Hunderunde für unsere Lieblinge.

Während des Laufens, werden wir natürlich auf unsere Pulsfrequenz achten und das Tempo anpassen.

Während wir fitter werden, lernen unsere Hunde „bei Fuß“ an der Leine und auch ohne Leine zu gehen.

Natürlich sind paar Flitzrunden dabei und wir bringen den Hunden paar Übungen im Laufen bei.

Der Kurs startet am: Mittwoch, 16.3.2016 um 18.30 Uhr

Kosten: 5 Stunden: Euro 50,-

Anmeldungen nehmen wir gerne via Mail unter: info@hundeschule-unitas.de entgegen.