Workshop: Mensch-Hund: Körpersprachliche Kommunikation

Workshop: Mensch – Hund: Körpersprachliche Kommunikation

In diesem Workshop geht es u.a. um die körpersprachliche Kommunikation sowie um die innere Haltung des Menschen und ihre Auswirkung auf den Hund.

Kommunikation einmal anders!

Wir Menschen sind Gesprächskreaturen – ist so. Im Alltag sprechen wir viele Dinge aus ohne dass der Hund den Inhalt versteht. Wir sagen nein, der Hund versteht, ja…

Zum Glück verstehen unsere Hunde so viel menschliches „Blabla“, dass sie kombinierte Informationen aus Sprache und Bewegung problemlos zuordnen können. Sie lesen in uns wie in einem Buch und können unser Verhalten wunderbar einschätzen.

Was passiert…?

… wenn wir auf einmal nicht mehr reden, keine Kommandos geben und wir uns auf unsere Körpersprache beschränken? Was passiert dann? Verstehen uns unsere Hunde dann immer noch? Wenn ja, wie geht das im Detail? Welchen Teil unserer Sprache können sie in ihrer nonverbalen Welt verarbeiten um trotzdem ans Ziel kommen? Was lesen die Hunde in unserer Körpersprache, was wir nicht bemerken und was sie trotzdem zu einer Information verarbeiten können?

Wie erreichen wir nun den optimalen körperlichen Ausdruck?

2 Wege…

Der erste funktioniert von aussen nach innen. Anhand von praktischen Übungen beobachten wir Ihre Haltung, überprüfen diese mit einer Videoanalyse und werden anschließend besprechen, ob die Form von körpersprachlicher Kommunikation verständlich vermittelt wurde.

Im 2. Schritt werden wir dann den inneren Zustand ändern und lernen, unsere Absichten körpersprachlich zu transportieren.

Was ist das Ziel des Workshops?

Ziel des Workshops ist ein Bewusstsein dafür zu schaffen: Wenn ich etwas „sage“ (vom Hund etwas abverlange), dann meine ich das auch so. Des Weiteren stellt das Seminar einen auch im Alltag selbstbewusster dar – sei es z. Bsp. bei unerwünschten Hundebegegnungen im Park nebst deren Besitzern.

Das Zusammenleben mit unseren Hunden, ihre Erziehung, die Lösung von Konflikten, als auch die Hilfestellung bei Problemen – alles ist immer mit eindeutiger, von innen nach aussen transportierter Kommunikation verbunden – und der eigenen inneren Einstellung. Yes – I can! J

Und!!!! Kommunikation mit Hunden kann großen Spaß machen.

Dieser Workshop geht Samstag von 10.00 – 17.00 Uhr und Sonntag von 10.00 – 16.00/17.00 Uhr.

Termin:  19.05. – 20.05.2018

Ort: Bickendorf

Kosten: 180 Euro

Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Teilnehmer beschränkt 

Anmeldungen bitte nur schriftlich unter: info@hundeschule-unitas.de

Wir freuen uns auf euch und einen spannenden Workshop. Eure Hunde sind unbedingt mitzubringen!

Liebe Grüße Janine & Agata