Die jungen Wilden – Impulskontrolle und Entschleunigung

Häufig fällt es besonders jungen oder hibbeligen Hunden schwer, sich zu konzentrieren und zu fokussieren. Durch erlernen von Impulskontrolle und Frustrationstoleranz lernt dein Hund sich zurückzunehmen und auch in für ihn schwierigen Situationen ansprechbar zu bleiben.

Durch genaue Beobachtung von Hundeverhalten und -kommunikation helfen wir dir, die Signale deines Hundes frühzeitig zu deuten und deinem Hund die richtige Hilfestellung und Führung zu geben – körpersprachlich und verbal.
Gemeinsam erarbeiten wir uns die grundlegenden körpersprachlichen Bindungs- und Führungselemente zwischen Mensch und Hund, die uns helfen den Alltag erfolgreich zu meistern. Neben kleinen Theorieeinheiten lernen wir in der praktischen Arbeit die Energie unseres Hundes auf soziale Art in geregelte Bahnen zu lenken, um auch bei erhöhten Aussenreizen für uns ansprechbar zu bleiben.

Gemeinsam trainieren wir intensiv als eine feste kleine Gruppe, daher sind die Plätze auf maximal 6 Mensch-Hund-Teams begrenzt. Der Kurs ist für alle Hunde ab 6 Monaten, egal welcher Rasse und Größe geeignet.

Beginn: Freitag, 12.Juni 2020
Wann: immer Freitags von 20:00-21:30 Uhr
Wo: Schäferhund-Platz in Köln Bickendorf
Kurseinheit: 6 x 90 Minuten (inkl. einer Nachholstunde nach Absprache)
Kosten: 180 Euro
Kursleitung: Sarah Neumann

Wir freuen uns auf deine Anmeldung via Mail:
info@hundeschule-unitas.de