Wann und Wo?

Alle Termine und Treffpunkte finden Sie in unserem Kurskalender. Beachten Sie bitte kurzfristige Änderungen – diese sind immer rot markiert.

Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie hier spätestens bis zwei Stunden vor Kursbeginn informieren.

ZUR AKTUELLEN Situation / Update 17.03

Hallo zusammen,
 
wir haben beschlossen alle Gruppenstunden für diese Woche abzusagen.
Laut dem Veterinäramt und dem Gesundheitsamt sind Hundeschulen laut Aussage von heute (17.03 ) noch nicht zugeordnet.
Es ist leider nicht eindeutig geklärt, ob wir unter diesen Beschluss der Schließung fallen. Ob an der frischen Luft mit viel Abstand und kleine Gruppen – spielt keine Rolle.
Wir sind als Hundeschule nicht kategorisiert, sind wir eine Freizeiteinrichtung oder Dienstleister? Das kann uns momentan keiner sagen.
Leider hat aber eine vorzeitige Schließung ohne Anordnung für uns rechtliche und auch wirtschaftliche Konsequenzen, daher bleiben wir auf – allerdings fallen diese Woche die Kurse aus.
Wir hoffen sehr auf einen baldigen Entschluss, damit wir auf der sicheren Seite sind.
 
Tagesveranstaltungen mit mehreren Teilnehmern sind verschoben – bis wir wieder ein virenfreies „Go“ haben.
 
Wir bieten euch aber Einzelstunden an. Solltet ihr also ein Notfellchen zu Hause haben meldet euch.
Auch telefonisch kann man bestimmt schon einige Tipps und Hilfestellungen geben.
 
Sollte einer unserer Kunden Hilfe bei der Betreuung eurer Hunde haben, sprecht uns bitte an.
Eine kleine Kapazität zur Betreuung haben wir.
 
Bleibt bitte alle gesund – bleibt bei Laune …bis ganz bald !
 
Team Unitas

 

 

Coronavirus
Wir trainieren in kleinen Gruppen unter freiem Himmel – mit genügend Raum um Abstand zu halten.

Wir geben uns keine Hände – Umarmungen heben wir uns für später auf und halten einfach Abstand 🙂

Es gibt KEINE HINWEISE, dass unsere HUNDE oder KATZEN mögliche Träger sind!
Bitte beachtet keine fragwürdigen Informationen von Schlaumeier Facebook.

Wir behalten die Aussagen vom Friedrich-Loeffler-Institut und dem Robert Koch-Institut täglich im Auge.

“Dem Friedrich-Loeffler-Institut und dem Robert Koch-Institut wurden bisher keine Informationen aus China oder anderen von SARS-CoV-2 betroffenen Ländern bekannt, die auf eine besondere Rolle von Haus- und Nutztieren schließen lassen. Ebenso gibt es keine Hinweise darauf, dass Hunde und Katzen mögliche Überträger darstellen.”
(Quelle: https://www.fli.de/de/aktuelles/kurznachrichten/neues-einzelansicht/sars-cov-2-covid-19-umgang-mit-haus-und-nutztieren/)

– Bitte bleibt zu Hause wenn ihr krank seid
– Meldet euch bei uns in der Hundeschule wenn ihr eine Hundebetreuung braucht

Bis ganz bald !
Das Team Unitas