Das Problem vom “Nein” sagen in der Hundeerziehung

Pudel
Die Theorie klingt einfach: Erfolg hat, wer konsequent bleibt. Doch wenn der beste Freund seinen Charme spielen lässt, geraten gute Vorsätze oft in den Hintergrund. Über das schwierigste Kapitel in der Hundeerziehung: das angemessene Grenzensetzen. Konsequent sein oder nachgeben? Wenn der beste Freund seine Grenzen testet, fällt es manchmal schwer, standhaft zu bleiben... "Dass falsche ode...
Mehr erfahren

7 Wege zur Motivation des Hundes

Belohnen liegt im Trend Ob mit "click and treat", einem hochfrequenten "Fein" und anschließendem Leckerchen oder mit Spielzeug als Bestätigung, das Ergebnis ist dasselbe: Der Hund lernt, welche seiner Handlungen Erfolg versprechen, und führt diese häufiger aus. Zauberformeln wie "positive Verstärkung" und "sanfte Erziehung" gelten längst als moralisch wertvoll. Wenn Hundebesitzer sich zwischen Ag...
Mehr erfahren

Verbesserung der Beziehung und Bindung

Verbesserung der Beziehung und Bindung Alles wirkliche Leben ist Begegnung – Martin Buber Es handelt sich um eine Binsenweisheit, aber dennoch ist sie beim Betrachten der Mensch-Hund-Beziehung immens wichtig: Genau wie unsere Hunde, sind auch wir Menschen hochsoziale Lebewesen mit ähnlichen Grundbedürfnissen. Beziehungen verschiedenster Art und Qualitäten bestimmen unser Leben – genau genommen ...
Mehr erfahren

Hundeerziehung – Beziehung und Bindung

Die Basis der Hundeerziehung - Beziehung und Bindung Auch wenn wir direkt vorweg schieben möchten – Hunde sind nicht zu vermenschlichen aber dennoch kann Hundeerziehung – mit deutlichen parallelen zur Kindererziehung – nur auf der Basis einer gesunden und vor allem sozial ausgerichteten Mensch-Hund-Beziehung erfolgen. Ausschließlich konditionierter Druck im klassischen Sinne von Sitz, Platz oder...
Mehr erfahren

Langeweile oder Stress? Der gesunde Mittelweg ist die Lösung!

Agility-Hund läuft durch Stangen
Von Langeweile oder Stress: Vierbeiner zwischen Bore- und Burnout-Syndrom In vielen Internet-Foren berichten Hundehalter, täglich 4–6 Stunden mit ihren Hunden spazieren zu gehen – das entspricht ganz nebenbei bemerkt mindestens einem Halbmarathon für den Zweibeiner - und das täglich! Getreu dem Motto: Darf es auch etwas mehr sein, runden mehrere Sportkurse pro Woche den Beschäftigun...
Mehr erfahren

Kleine Rassen – kleine Erziehung?

Brauchen kleine Rassen kleine Erziehung? Die Kleinen sind die schlimmsten - sind sie das? Oder basiert ein Verhalten nicht auch an der Anpassung zur Umwelt und dem Verhältnis vom Hundebesitzer zum Hund ? Heute möchten wir uns einmal diesem brisanten Thema widmen – müssen kleine Rassen auch erzogen werden? Wenn wir gefragt werden, was man speziell bei der Erziehung von kleinen Hunden beachten...
Mehr erfahren

Hier – Den Hund richtig rufen

Der sichere Rückruf
Der sichere Rückruf "Hier!" ist für den Hund ein schwieriger Befehl. Der Hund muss etwas unterbrechen, das er gerade interessant findet, um - viel langweiliger! - zu Ihnen zu kommen. Wenn Ihr Vierbeiner nur ungern auf Ihre Zurufe reagiert, sollte Ihre Aufgabe darin liegen, das "Hier!" für ihren Hund so amüsant und interessant wie möglich zu gestalten. Es gibt unzählige Varianten des "Hier!"-Si...
Mehr erfahren

Insektenstich beim Hund

Hund und Insekten? Auch unsere Hunde werden gerne Opfer von Insektenstichen. Je nachdem welche Körperstelle betroffen ist, wird ein Insektenstich in aller Regel harmlos sein - in seltenen Fällen aber, wenn zum Beispiel ein Wespenstich oder Bienenstich im Rachenbereich erfolgt ist - kann es lebensgefährlich werden. Beim Bienenstich ist im Gegensatz zum Wespenstich mit dem Verbleib des Stechapparat...
Mehr erfahren

Tipps für den Badespaß

Bevor sich der Hund bei hochsommerlichen, heißen Temperaturen ins kühle Nass rettet, ist ein wenig Vorsicht geboten. Ebenso wie bei dem Menschen, kann dies auch bei dem Hund zu Herz-Kreislauf-Problemen führen. Es ist also ratsam, den Hund langsam an das Wasser heranzuführen und ihn erst nach einer kurzen Eingewöhnungszeit komplett rein zu lassen. Gefährlich ist es auch, wenn der Hund kurz vorhe...
Mehr erfahren

Hunde würden länger leben, wenn…

Ca. 5,4 Millionen Hunde leben derzeit in deutschen Haushalten. Nahezu all diese Vierbeiner werden regelmäßig mit sinnlosen Impfungen, chemischen Medikamentenkeulen und abstrusen Diätfuttermitteln traktiert und so regelrecht krank therapiert. Dieses Enthüllungsbuch zeigt die Missstände in unseren Tierarztpraxen und deckt die Verflechtungen zwischen Tierarzt- Geschäft und der Futtermittelindustrie...
Mehr erfahren